Blog

Können Sensorlösungen Ihnen helfen, die Ressourcennutzung und das Arbeitsplatzmanagement zu verbessern?

Da sich der Arbeitsplatz zu einer technologisch dynamischeren Umgebung entwickelt hat, haben viele Unternehmen damit begonnen, Belegungssensoren und vernetzte Softwarelösungen zu implementieren. Dies ist nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem modernen, intelligenten Büro.

Um Unternehmen mit einer flexiblen oder hybriden Belegschaft zu unterstützen, hat Add-On Products vor kurzem eine brandneue, in Microsoft 365 integrierte Sensorlösung herausgebracht, die mit Microsoft 365 funktioniert.

Im Folgenden stellen wir die Hauptvorteile vor, die diese neue Integrationslösung bieten kann, darunter eine bessere Ressourcennutzung, Arbeitsraummanagement und -verständnis sowie einige überraschende Vorteile für Mitarbeiter, die Sie vielleicht noch nicht bedacht haben.

 

Die neue Sensorintegrationslösung optimiert die Ressourcennutzung

Unsere neue Sensorlösung funktioniert mit einer Vielzahl von Belegungssensoren und Arbeitsplatzsensoren. Sie ermöglicht die Kommunikation der APIs von Raum- oder Schreibtischsensoren innerhalb von Microsoft 365, um intelligentere Einblicke und Funktionen für die Verwaltung von Arbeitsplätzen und Büros bereitzustellen.

Mit intelligenten Sensoren und unserer neuen Sensorsoftware können Sie die Nutzung und Verwaltung von Schreibtischen, Besprechungsräumen, Konferenzräumen und anderen Arbeitsplatzressourcen verbessern.

Folgende Vorteile können sich für Ihr Unternehmen unter anderem ergeben:

  1. Automatisiertes Einchecken, Stornieren und Nicht-Erscheinen am Arbeitsplatz
  2. Bessere Ausnutzung von Besprechungsräumen und Optimierung des Reinigungszeitpunktes
  3. Verschaffen Sie sich einen besseren Überblick über die Nutzung von Arbeitsplätzen und über das Verhalten der Mitarbeiter, um Zeitvergeudung und neue Möglichkeiten für bessere Effizienz zu erkennen
  4. Weniger, oder keine, unnötige Verwaltungsarbeit um die Verfügbarkeit von Schreibtischen und Besprechungsräumen korrekt zu erfassen
  5. Sofortige Buchung von Besprechungsräumen, mit Sensoren die mit Microsoft 365 funktionieren
  6. Smarteres Ressourcen- und Servicemanagement mit automatischer Stornierung, wenn keine Bewegung festgestellt wird
  7. Verlängern oder Beenden von Meetings nach Bedarf

Hier finden Sie weitere wichtige Merkmale und Funktionen.

 

Verschaffen Sie sich ein umfassenderes Verständnis von Arbeitsräumen

Einer der teuersten Kostenfaktoren bei der Unterhaltung eines physischen Büros sind ungenutzte Arbeitsbereiche. Raumoptimierung und fundierte Entscheidungen für die Verwaltung von Arbeitsplätzen auf der Grundlage von Berichten sind für die langfristige Kosteneffizienz und Optimierung von Arbeitsplätzen unerlässlich.

Mit unserer neuen Sensorsoftware wissen Sie immer, welche Arbeitsbereiche und Ressourcen offen oder belegt sind. Dies trägt auch zur Vereinfachung der Verwaltung von Arbeitsstationen bei.

 

Wie arbeiten die Sensoren mit den Workspace Business Lösungen von Add-On Products zusammen?

Wenn ein Sensor eine Bewegung registriert, wird der Arbeitsbereich oder Raum in der Resource Central und in den Buchungssystemen des Büros als geschlossen angezeigt. Besetzte Räume werden rot angezeigt und wenn der umgekehrte Fall eintritt, erscheinen Arbeitsbereiche, in denen keine Bewegung festgestellt wird, grün bzw. verfügbar. Arbeitsbereiche, die aufgrund von Nichterscheinen automatisch storniert werden, werden in Echtzeit von rot auf grün aktualisiert.

Darüber hinaus wird die Verwaltung der zugehörigen Ressourcen und Dienste dank der Integration von Belegungssensoren automatisiert. Sowohl Ressourcen als auch Dienste können automatisch storniert werden, wenn keine Bewegung durch einen Besprechungsraumsensor, einen Schreibtischbelegungssensor oder einen anderen Bürosensor erkannt wird. Dienstleistungsanbieter werden dann benachrichtigt, wenn ein Artikel oder eine Dienstleistung nicht mehr benötigt wird, und können entweder die Dienstleistung nicht erbringen oder den Raum aufräumen, um keine Ressourcen zu vergeuden.

Mitarbeitervorteile durch die Integration der Sensorlösung

Neben den Vorteilen für das Arbeitsplatz- und Ressourcenmanagement bieten Belegungssensoren und unsere Sensorsoftware auch einige Vorteile für die Mitarbeiter.

Da die Sensoren für Schreibtische und Besprechungsräume direkt mit Microsoft 365 in Verbindung stehen, können Mitarbeiter den Raum, den sie betreten haben, sofort buchen, wenn er offen und frei ist.

Die Mitarbeiter müssen sich auch nicht mehr um die Bestätigung von Buchungen kümmern. Wenn sie sich in einem Besprechungsraum oder nahe einem reservierten Schreibtisch bewegen, wird der Schreibtischsensor aktiviert und Microsoft 365 kann die Buchung des Arbeitsbereichs bestätigen. Dies vereinfacht und beschleunigt sowohl das Einchecken Räume und Mitarbeiterbereiche.

Auch Hürden des Alltags stehen manchmal im Weg. Staus, Autounfälle oder ein krankes Familienmitglied. Für Büros mit flexiblen oder hybriden Mitarbeitern ist es hilfreich, sich nicht um die Stornierung gebuchter Hot Desks kümmern zu müssen. Glücklicherweise hilft unsere neue Sensorlösung in diesem Fall. Wenn nach einer gewissen Zeit (einstellbarer Zeitraum) keine Bewegung von einem Schreibtischsensor erkannt wird, wird die Reservierung des Arbeitsplatzes storniert. Der Platz erscheint dann offen für andere Mitarbeiter, die ihn buchen oder sich einfach an den freien Schreibtisch setzen können.

 

Schaffen Sie einen intelligenteren Arbeitsbereich und flexible Arbeitsplätze mit Sensoren

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie unsere in Microsoft 365 integrierte Sensorlösung Sensoren und Microsoft 365 für eine effizientere und präzisere Verwaltung des Arbeitsbereichs verbinden kann?

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein kostenloses Demo.

Demo buchen

Bitte warten Sie einen Moment...

Chat icon